Meine Sportlichen Highlights


Ich bin nicht sehr Wettkampforientiert, aber um meine Grenzen auszuloten nehme ich gelegentlich an Events teil.


Zukünftiges


Allgäu Panorama Marathon

Am 11.August 2019 findet der Allgäu Panorama Marathon  statt. Da würde ich gerne über die 69,5km gehen. 3200hm versüßen das ganze.

3-Jahres-Ziel

Transvulcania: 74km, 4300Hm auf einer der schönsten Inseln der Welt.

5-Jahres-Ziel

100 Meilen


Vergangenes


Bärenfelslauf Maitrail

Am 1.Mai bin ich beim Bärenfelslauf Maitrail auf der Ultradistanz gestartet. Es waren 53km Ausgeschrieben die in 5 Runden (10,6 km pro Runde) zu bewältigen waren. Meine Freundin war für eine Runde gemeldet und da ich sie da reingequatscht habe, habe ich ihr versprochen dass wir die erste Runde gemeinsam laufen.

 

Um 10:00Uhr war der Start. Bei perfektem Wetter ging es auch schon sehr früh auf die ersten Singeltrails. Bis ca. Kilometer 4 ging wellig über Pfade und Forstwege gut voran. Dann kam der Anstieg zum Namensgebenden Bärenfels und der hatte es in sich. Ein langer und steiler Anstieg. Oben wartete die VP mit allem was das Läuferherz begehrt. Danach ging es auf einen sehr steilen Downhill um dann eine harte wende zu machen und wieder eine steile Rampe hoch zu müssen. Diese war nicht sehr lang, aber dennoch heftig.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ende 2018. Ziele auf 2019

Im November hatte ich einen Ungeplanten Pausenmonat in dem ich fast nicht gelaufen bin. Geplant waren eigentlich schnelle Einheiten, zur Vorbereitung auf den Silvesterlauf in Kottweiler – Schwanden. In den Dezember bin ich dann aber ganz gut reingekommen und ein paar Fartleks am Berg und im Flachen anbringen. Ziel war meine Zeit vom Vorjahr zu unterbieten (welche da schon nicht so gut war ~52:30 für 10k). Im Oktober Dachte ich an eine Zeit um die 47:30 aber nach dem nichtvorhandenen November habe ich mein Ziel auf unter 50 korrigiert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

1. Trailrun Naturpark Saar - Hunsrück

Am 21.10.2018 fand der erste Trailrun Naturpark Saar – Hunsrück statt. Ich hatte mich kurz nach dem Pfalztrail dazu für eine Teilnahme entschieden, da ich beim Pfalztrail nur meine Freundin, bei ihrem ersten Wettbewerb, begleitet habe und nun nochmal schauen wollte was bei mir so geht. Da ich in den letzten Monaten mehr Trainer als trainierender war, war mein Ziel unter 1:45 zu bleiben. Das sollte möglich sein bei 15km mit mehr ab als auf.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Keufelskopf Ultratrail 2018

Keufelskopf Ultratrail 2018

mehr lesen 0 Kommentare

Saarschleife Trail

Schlechtes Wetter, schwere Beine. Das versprach der Wetterdienst und das Streckenprofil. 13,5 km mit 540 hm, hauptsächlich auf 2 steile Anstiege verteilt, bot die Strecke. Um 9:45 Uhr fiel der Startschuss und es ging zuerst durch eine Art Parkrunde mit ein paar kleinen Hügeln. Dann noch einmal Über Start Ziel aber in die andere Richtung. Dann ging der schönere aber auch anspruchsvollere Teil los. Ein langer, gut zu laufender Downhill bis zur VP. Unten angekommen ging es wieder genauso weit hoch und das auch noch sehr steil. Am ersten großen Berg merkte ich deutlich das ich den Downhill zu schnell gelaufen bin,

und zweitens schon lange kein richtiges Bergtraining mehr gemacht habe. 
mehr lesen 0 Kommentare

Revierguide Pfalz 2016 - Imsbach

15km, 800Hm und erstklassige Trails. Toll organisiert.

 

Gelita Half-Trail - Heidelberg

 

Mein erster Wettkampf. Da ich mich eher kurzfristig dazu entschieden habe bei diesem Wettkampf zu starten, hatte ich keine gezielte Vorbereitung. Weil ich nach Phil Maffetones Methode Trainiere hatte ich auch keine Anhaltspunkt welche Zielzeit ich erreichen kann. Mein Ziel war unter 5 Std. und gut dachte ich wären für mich 4,5 Stunden. Das es dann doch unter 4 Stunden (3Std:54min Strava zeigt da irgendwas falsch an) wir war eine Überraschung und ohne den Einbruch an der letzten Steigung wären wohl noch ein paar Minuten drin gewesen. Da hat wohl einer nicht genügend Energie zu sich genommen. Aber ich bin voll zufrieden mit dem Ergebnis. Für meine Verhältnisse war das gut.

 

Ganz schöne Veranstaltung, leider viel asphaltierter Waldweg und Forstweg, und wenig Single - Trail.

 

Trotzdem vielleicht nächstes Jahr dann den Marathon.

 

 

 

www.trailmarathon-heidelberg.de/