Nährstoffreiche Nahrungsmittel


 

Wir setzen hauptsächlich auf leckere, nährstoffreiche Lebensmittel, wie Gemüse und tierische Produkte. Obst ist natürlich auch gut, sollte aber nur in moderatem Maße aufgenommen werden, da es zu Insulinspitzen führt.

 

Gemüse bildet die Masse der zu uns genommenen Lebensmittel. Sie haben viele wichtige Micro- und Phytonnährstoffe die der Körper benötigt und haben dabei auch noch wenig Kalorien. Außerdem sind viele Gemüsearten reich an Antioxidantien, welche vorbeugend gegen Krebs wirken und einen Anti - Aging - Effekt haben.